... ...
NAVIGATION
TEILEN
KONTAKT Mail: info@vvk-deutschland.de Telefon: +49 163 3857610


Vermisstenfälle

Clara Larissa Schmidt

Fotos

Kurzfassung:

Geboren: 03.07.2007

Vermisst seit: 09.2013

Augenfarbe: -

Haarfarbe: Dunkelblond

Clara Larissa Schmidt wurde von ihrer Mutter, Lisa

Hopfengärtner, enführt und wahrscheinlich ins Ausland

gebracht. Zuletzt hielt sie sich Anfang 2014 in Fürth/Bayern,

Brasilien, Schottling und Gräfenberg/Bayern auf - Mutter und

Stiefvater sind international zur Fahndung ausgeschrieben.

Zusammenfassung:

Geändert: 19.03.2020

Ich wurde von meiner Mutter Lisa Hopfengärtner (geborene Gehringer, geboren am 11.03.1978 in Erlangen, Deutschland) entführt und wahrscheinlich

ins Ausland verbracht. Seit Anfang 2014 konnte ich keine Schule mehr besuchen. Ich habe mich seit Anfang 2014 in Fürth/Bayern, Brasilien,

Schottland, Gräfenberg/Bayern aufgehalten und lebe nun wahrscheinlich im Ausland.

Meine Mutter wird mit Strafbefehl (Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth 651 Js 44045/14) und internationalem Haftbefehl (Staatsanwaltschaft Nürnberg-

Fürth 953 Js 161135/15) gesucht und ist zur Untersuchungshaft ausgeschrieben.

Mein Stiefvater Simon Christian Hopfengärtner (geboren am 29.11.1976 in Nürnberg, Deutschland) wird ebenfalls mit Haftbefehl gesucht und ist zur

Festnahme ausgeschrieben (Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth 461 Cs 703 Js 74456/13).

Mein Vater Axel Schmidt ist seit Dezember 2014 alleine für mich sorgeberechtigt (Amtsgericht Fürth 201 F 1835/13 und Oberlandesgericht Nürnberg 9

UF 149/15).

Ich bin international zur Fahndung ausgeschrieben (Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth 651 Js 44045/14).

Sollte mich irgend jemand finden bitte ich umgehend die örtliche Polizei (110) und Herrn Erik Haaf von der Polizei in Fürth zu kontaktieren: 0049-(0)

911-75905-483, 0049-(0) 173-8630589 und erik.haaf@polizei.bayern.de, und meinen Vater unter 0049-(0) 171-307 39 48.

Quelle: http://www.claralarissaschmidt.com/
Dokumente (klicken zum Download): Flyer 1 HINWEISE/Belohnung
Flyer bestellen: Senden Sie bitte eine Mail mit der Anzahl der Flyer und Ihrer Adresse an: bestellung@vvk-deutschland.de
Teilt es in sozialen-Medien:
Verein-Vermisster-Kinder
EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish
Bitte klicken Sie auf das jeweilige Foto um den dazugehörigen Fall zu öffnen. Nutzen Sie auch unsere alphabetisch geordnete Liste oder unsere Live-Karte (in Bearbeitung).
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
NAVIGATION
TEILEN
KONTAKT Mail: info@vvk-deutschland.de Phone: +49 163 3857610


Clara Larissa Schmidt

Zusammenfassung:

Ich wurde von meiner Mutter Lisa Hopfengärtner

(geborene Gehringer, geboren am 11.03.1978 in

Erlangen, Deutschland) entführt und wahrscheinlich

ins Ausland verbracht. Seit Anfang 2014 konnte ich

keine Schule mehr besuchen. Ich habe mich seit

Anfang 2014 in Fürth/Bayern, Brasilien, Schottland,

Gräfenberg/Bayern aufgehalten und lebe nun

wahrscheinlich im Ausland.

Meine Mutter wird mit Strafbefehl (Staatsanwaltschaft

Nürnberg-Fürth 651 Js 44045/14) und internationalem

Haftbefehl (Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth 953 Js

161135/15) gesucht und ist zur Untersuchungshaft

ausgeschrieben.

Mein Stiefvater Simon Christian Hopfengärtner

(geboren am 29.11.1976 in Nürnberg, Deutschland)

wird ebenfalls mit Haftbefehl gesucht und ist zur

Festnahme ausgeschrieben (Staatsanwaltschaft

Nürnberg-Fürth 461 Cs 703 Js 74456/13).

Mein Vater Axel Schmidt ist seit Dezember 2014

alleine für mich sorgeberechtigt (Amtsgericht Fürth 201

F 1835/13 und Oberlandesgericht Nürnberg 9 UF

149/15).

Ich bin international zur Fahndung ausgeschrieben

(Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth 651 Js 44045/14).

Sollte mich irgend jemand finden bitte ich umgehend

die örtliche Polizei (110) und Herrn Erik Haaf von der

Polizei in Fürth zu kontaktieren: 0049-(0) 911-75905-

483, 0049-(0) 173-8630589 und

erik.haaf@polizei.bayern.de, und meinen Vater unter

0049-(0) 171-307 39 48.

Quelle: http://www.claralarissaschmidt.com/

Geboren: 03.07.2007

Vermisst seit: 09.2013

HINWEISE/Belohnung
Dokumente (klicken zum Download):